Archiv 2018

An dieser Stelle finden Sie von den Referent*innen bereitgestelltes Tagungsmaterial aus dem Jahr 2018

Diese Referenten waren so nett und stellen Ihnen ihr Material der Workshops zur Verfügung. Frau Verena Knoblauch, Herr Jan Ertmann, Herr Dietmar Pentz (Leseförderung) und  Herr Klaus Raßhofer (Mebis und Coding) haben ihr Material auf diesem Weg bereits veröffentlicht.

Online-Zugriff auf einen „Tresor“. Dieser beinhaltet die Dateien. https://web.tresorit.com/l#a61PGZHfij_q6EZqq_ydWA

Der benötigte Link zu Jürgen Schlieszeits Workshop zu den LearningApps ist: https://learningapps.org/about.php

Monika Heusingers Vortrag „Power On“ ist auf ihrem Blog veröffentlicht. https://monika-heusinger.info/blog/eduswabia

EDUbreakout. Was für ein tolles Format. Danke an Verena Knoblauch für den tollen Workshop. Hier findet ihr die Materialien dazu.

Was ein EDUbreakout ist, erklärt dieser Artikel ganz gut.

Informationen zu Lazuli findet man hier. Lazuli_Kurzinfo-24-11-15 Das gesamte pädagogische Konzept stellt Frau Stalf gerne auf Anfrage stalf (at) funline-media (Punkt) de bereit.

Mit dem Workshop „Musik und Klang mit Apps“ bereicherte Tom Simonetti die Teilnehmer. Herzlichen Dank für das Bereitstellen der Folien: eduswabia-musik-mit-apps.pdf

Hier finden Sie den Blog mit unterrichtlichen Anregungen von Ulrich Hierdeis http://mobilelearning.blog . Das im Workshop von Ulrich Hierdeis vorgestellte Konzept der Pestalozzi-Grundschule (sprachliche Bildung) ist auf der Webseite der Schule verfügbar.

Ein herzliches Danke an die ReferentInnen, welche Ihr Material Ihnen zur Verfügung stellen.

Filmbeiträge

  • Thomas Adleff, fachl. Leitung des staatlichen Schulamts Augsburg Land, begrüßt die Teilnehmer der EDUswabia18. Ulrich Hierdeis über die Beweggründe zu EDUswabia. Hier geht´s zum Video. 
  • Monika Heusinger spricht über immersives, gamifiziertes, kollaboratives und individualisiertes Lernen, welches sie in ihrem Kurs den Teilnehmern vorgestellt hat. Hier geht´s zum Video.
  • Sebastian Schmidt stellt seine Arbeit und das Konzept des Flipped Classrooms vor. Hier geht´s zum Video.
  • Andreas Hofmann über die heterogenste Gruppe überhaupt, die Lehrer. Hier geht´s zum Video.
  • Kai Wörner über DiBiS (Digitale Bildung im Seminar). Hier geht´s zum Video.
  • Thomas Rudel und Michael Reder sprechen über iMovie udn zeigen, wie man Klappentexte von Büchern als Trailer verfilmen kann. Hier geht´s zum Video. 
  • Isabelle Schuhladen beschrieb innerhalb 3 Minuten, wie Sie das Konzept Lernen durch Lehrern mit ihrer Klasse umgesetzt hat. Hier geht´s zum Video.
  • Christopher Müller betreute den MakerSpace auf der #EDUswabia18. Auch er gab bereitwillig Auskunft über sein Wirken. Hier geht´s zum Video.
  • Mit großer Freude berichtete Wolfgang Schlicht wie man softwareunterstützte Storyboards zur Videoerstellung im Unterricht einsetzen kann. Hier geht´s zum Video.
  • Günther Lehner berichtete über Kunstgeschichte und Digitalisierung am Beispiel der Arnolfini Hochzeit. Hier geht´s zum Video.
  • weitere folgen